Leichte Muse und beste Unterhaltung beim Neujahrskonzert des verjüngten Ortenau-Orchesters

Für die Besucher gab es einiges mitzusummen: Beim diesjährigen Neujahrskonzert des Ortenau-Orchesters setzte Walter-Michael Vollhardt erneut auf Vertrautes und Beliebtes – eine ausverkaufte Reithalle und Riesenbeifall gaben ihm Recht.

Zwölf “Lieblingsstücke” standen auf dem Programm, und es war den schwungvoll auftretenden Musikern anzumerken, daß sie ganz bei der Sache waren.

Mit Carlos Gomez’ “O Guaranyi” erntete das Orchester die ersten Bravo-Rufe: Mit südlichem Temperament, viel Volumen und expresiven Momenten gelang eine spanungsgeladene Interpretation Das im Vergleich zu den Vorjahren deutlich verjüngte Ensemble überzeugte mit einem kurzweiligen und stimmungsvollen Auftritt, angeführt und mitgerissen von seinem quirligen Dirigenten: Sein unbändiger Wille, aus den Musikern alles herauszuholen, machte sich an diesem Samstagabend bezahlt.

Neujahrskonzert 2007
G. Siefke – Badische Zeitung –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü
X