Mit „I feel pretty“ und einem Potpourri aus „My Fair Lady“ zum Abschluss rissen Magestro und das Orchester ihr Offenburger Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.

Man kann den 60 Musikern bescheinigen, dass sie das Unternehmen „anspruchsvolle Unterhaltung“ überzeugend ins Werk setzten. Rhythmisches Klatschen und stürmische Zugabeforderungen am Ende im Publikum. Sichtliche Zufriedenheit bei Dirigent Vollhardt und seinen Musikern auf der Bühne. Wiedersehen macht eben Freude.

Sommerkonzert 2003 „Film und Musical“
Matthias Ambs – Badische Zeitung –

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
X